Reiseportal der EU informiert über Auflagen

Das Infoportal "Re-open-EU" informiert über die Reisebeschränkungen der europäischen Länder. Foto: stock.adobe.com/©Unclesam

Seit dem 15. Juni können Personen die Länder der EU wieder weitestgehend barrierefrei bereisen. Auch wenn der Schutz der eigenen Gesundheit und der Familie weiterhin oberste Priorität besitzt, soll jeder seinen Urlaub genießen oder Freunde und Verwandte besuchen können.

Um die Reiseplanung, etwa für Urlauber zu erleichtern, hat die EU die interaktive und fortlaufend aktualisierte Info-Plattform „Re-open-EU“ eröffnet, die es ermöglicht Reisen per Auto, Wohnmobil, Motorrad, Zug, Bus, Flugzeug oder Schiff ins europäische Ausland bereits von zu Hause aus sicher zu planen. Die Plattform steht in 24 Sprachen zur Verfügung.

Die Funktion ist einfach: Das gewünschte Zielland wählen und schon erhält der Nutzer Informationen zu Einreisevoraussetzungen, Durchreisen, Quarantäne-Bedingungen und ärztlichen Auflagen. Auch Nicht-EU-Bürger erfahren, ob sie in die entsprechenden Länder einreisen dürfen.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de