ARCD-Firmen-Mobilitätsschutz

Als ARCD-Mitglied sind Sie bei allen privaten Fahrten oder auf dem Weg zur Arbeit optimal abgesichert. Dafür sorgen die umfangreichen ARCD-Schutzbriefleistungen für Deutschland, Europa und die Mittelmeeranlieger-Staaten. Ebenso wie die kompetente Reiseberatung, umfangreiche Serviceleistungen und die attraktive, finanzielle ARCD-Clubhilfe für zahlreiche Schadensfälle.

Aber wie sieht es bei beruflich bedingten Fahrten aus? Oder, wenn Sie mit dem Kleinbus des Vereins auf dem Weg zum Auswärtsspiel sind?

Auch dann brauchen Sie auf die Absicherung Ihres ARCD nicht zu verzichten. Denn als ARCD-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, zahlreiche Arten von gewerblich genutzten Fahrzeugen in Ihre Mitgliedschaft zu integrieren. Mit dem optionalen ARCD-Firmen-Mobilitätsschutz.

Ihre Leistungen auf einen Blick:

  • Pannen- und Unfallhilfe in Deutschland in Europa und den außereuropäischen Anliegerstaaten für Sie, Mitreisende und für berechtigte Nutzer des in den Mobilitätsschutz eingeschlossenen Fahrzeugs1
  • Krankenrücktransport aus dem Ausland1
  • Mietwagen bis zu sieben Tage, max. 60 Euro/Tag1
  • Übernachtung bis zu 3 Nächte, max. 90 Euro/Person/Tag1
  • Bergung von Fahrzeug und Fahrer1
  • Kostenlose Vermittlung deutschsprachiger Ärzte im Ausland1

Umfassende Leistung, fairer Jahresbeitrag:

48,90 Euro / Fahrzeug pro Jahr

1 Die Rechte und Pflichten aus dem ARCD-Schutzbrief ergeben sich aus den "Allgemeinen Versicherungsbedingungen für den Auto- und Reiseschutzbrief (AVAR 01.01.2018)" der ADLER Versicherung AG, Joseph-Scherer-Straße 3, 44139 Dortmund. Der ARCD hat zugunsten seiner Mitglieder einen Gruppenversicherungsvertrag mit dem Versicherer abgeschlossen. Mit dem Zustandekommen der Mitgliedschaft im ARCD werden Sie in den Schutzbereich des Gruppenversicherungsvertrages einbezogen. Versicherungsnehmer ist der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland, vertreten durch die Auto & Reise GmbH, Bad Windsheim.

Der ARCD-Firmen-Mobilitätsschutz kann von jedem regulären Mitglied für Fahrzeuge von Behörden, Verbänden, Organisationen, Firmen und Vereinen gebucht werden. Der ARCD-Firmen-Mobilitätsschutz kann als Firmen- oder Vereinsfahrzeug genutzte Pkw in Eigenverwendung, sowie Lieferwagen und Lkw bis 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht, einer Höhe von max. 3,2 m sowie eine Länge von max. 8 m und einer Breite von max. 2,55 m absichern. Taxen und Mietfahrzeuge sind vom Versicherungsschutz ebenso ausgeschlossen, wie Kraftfahrzeuge zur gewerbsmäßigen Personen- oder Güterbeförderung.

Es gelten für alle Leistungen die Bedingungen des ARCD-Schutzbrief (AVAR 01.01.2018). Diese können Sie hier einsehen: Allgemeine Bedingungen für die Schutzbriefversicherung

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de