Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. – Sicherheit und Service seit 90 Jahren

Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. ist Deutschlands erster Auto- und Reiseclub, der seine beiden Namensinhalte mit umfassendem Service und lückenlosen Leistungen füllt. Von der Clubzentrale in Bad Windsheim aus betreut der ARCD seine über 136.000 Mitglieder persönlich und individuell – mit eigener, rund um die Uhr besetzter Notrufzentrale und 1.400 Pannenhelfern allein in Deutschland. Im Ausland arbeitet der ARCD mit den dort etablierten Dienstleistern zusammen.

Dabei blickt der Club auf eine über 90-jährige Geschichte zurück: 1928 als Kraftfahrer-Vereinigung Deutscher Lehrer (KVDL) gegründet, liegen die Wurzeln des ARCD im öffentlichen Dienst. Später bekannt geworden als Kraftfahrer-Vereinigung Deutscher Beamter (KVDB), öffnete sich der Club 1977 allen Berufsgruppen und firmiert seit Beginn der Neunzigerjahre unter dem Namen ARCD.

Neben seinen umfassenden Schutzbriefleistungen und der solidarischen Unterstützung aller Mitglieder durch eine spezielle Clubhilfe bietet der ARCD umfangreiche und exklusive touristische Leistungen. Dazu zählen u. a. das für Mitglieder kostenlose ARCD-Urlaubspaket und spezielle Clubreisen-Angebote. Zusätzlich arbeitet das für alle Urlaubsreisende offene ARCD Reisebüro mit allen namhaften Touristik-Anbietern zusammen.

Außerdem veröffentlicht der ARCD regelmäßig Presse-Informationen zu den Themen Verkehr und Mobilität. Als Gründungsmitglied des 2007 in Brüssel ins Leben gerufenen Verbundes Europäischer Automobilclubs EAC und als Mitglied im Europäischen Verkehrssicherheitsrat ETSC engagiert sich der ARCD zudem aktiv in Fragen der Verkehrspolitik und Verkehrssicherheit in Europa. National ist der ARCD unter anderem im Deutschen Verkehrssicherheitsrat DVR und in der Deutschen Verkehrswacht tätig.

Aktuelles aus den Landesverbänden und Ortsclubs

Am 04. Juni 2019 haben die OC-Mitglieder und ein Gast wieder ein interessantes Programm für die nächsten Monate aufgelegt.

Prüfaktion in Oldenburg auf Initiative eines ARCD-Mitgliedes und des Vorsitzenden des OC Aller-Weser reaktiviert. Sehr gute Resonanz!

Der 2. Clubabend

OC Nürnberger Land

mit 16 Mitgliedern, davon 2 Neumitglieder und 5 Gästen

zum Freilichtmuseum „Am Kiekeberg“, Nähe Hamburg-Harburg

Verkehrssicherheit, eine Herzensangelegenheit.

Vor allem auf längeren Fahrten mit dem Auto, zum Beispiel auf der Reise in den Urlaub, kommt es auf die Fitness von Fahrerin oder Fahrer an. Wer sich...

Nicht für jeden, der im Auto verreist, beginnt die Urlaubserholung schon mit der Fahrt. Viele Menschen sind froh, wenn sie ihr Ziel endlich erreicht...

Ein Drittel aller Neuwagen ist laut der Deutschen Automobil Treuhand Gesellschaft (DAT) bereits mit Spurassistenten ausgestattet. Das EU-Parlament hat...

Groß, rund und schwarz – viele Autofahrer wissen kaum mehr über Reifen. Dabei stellen sie den einzigen Kontakt zur Fahrbahn dar, übertragen Antriebs-,...

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de