Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. – Sicherheit und Service seit 90 Jahren

Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. ist Deutschlands erster Auto- und Reiseclub, der seine beiden Namensinhalte mit umfassendem Service und lückenlosen Leistungen füllt. Von der Clubzentrale in Bad Windsheim aus betreut der ARCD seine über 136.000 Mitglieder persönlich und individuell – mit eigener, rund um die Uhr besetzter Notrufzentrale und 1.400 Pannenhelfern allein in Deutschland. Im Ausland arbeitet der ARCD mit den dort etablierten Dienstleistern zusammen.

Dabei blickt der Club auf eine über 90-jährige Geschichte zurück: 1928 als Kraftfahrer-Vereinigung Deutscher Lehrer (KVDL) gegründet, liegen die Wurzeln des ARCD im öffentlichen Dienst. Später bekannt geworden als Kraftfahrer-Vereinigung Deutscher Beamter (KVDB), öffnete sich der Club 1977 allen Berufsgruppen und firmiert seit Beginn der Neunzigerjahre unter dem Namen ARCD.

Neben seinen umfassenden Schutzbriefleistungen und der solidarischen Unterstützung aller Mitglieder durch eine spezielle Clubhilfe bietet der ARCD umfangreiche und exklusive touristische Leistungen. Dazu zählen u. a. das für Mitglieder kostenlose ARCD-Urlaubspaket und spezielle Clubreisen-Angebote. Zusätzlich arbeitet das für alle Urlaubsreisende offene ARCD Reisebüro mit allen namhaften Touristik-Anbietern zusammen.

Außerdem veröffentlicht der ARCD regelmäßig Presse-Informationen zu den Themen Verkehr und Mobilität. Als Gründungsmitglied des 2007 in Brüssel ins Leben gerufenen Verbundes Europäischer Automobilclubs EAC und als Mitglied im Europäischen Verkehrssicherheitsrat ETSC engagiert sich der ARCD zudem aktiv in Fragen der Verkehrspolitik und Verkehrssicherheit in Europa. National ist der ARCD unter anderem im Deutschen Verkehrssicherheitsrat DVR und in der Deutschen Verkehrswacht tätig.

Aktuelles aus den Landesverbänden und Ortsclubs

Referent: KHK Joachim Kopietz, Beauftragter für Kriminalprävention bei der Polizeiinspektion Verden / Osterholz

1. Clubabend nach der Gründung

OC Nürnberger Land

mit 10 Mitgliedern dazu 12 Neumitglieder und 5 Gäste!

sicher mobil ist ein Programm des Deutschen

Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Mitglieder.

Der OC-Vorsitzende ist Moderator dieses Programms.

Ausstellung unser Grundgesetz

OC Bonn/Rhein-Sieg

Besuch und Führung im ehemaligen Bundesratsgebäude mit der Ausstellung

„Unser Grundgesetz wird 70“

Verkehrssicherheit, eine Herzensangelegenheit.

Im vergangenen Jahr haben sich 62 Prozent der Neuwagenkäufer für eine Einparkhilfe entschieden. Sie unterstützt auf kurzen Entfernungen beim Rangieren...

In der Nacht vom 30. auf den 31. März 2019 ist es wieder so weit: Die Uhren werden von Winter- auf Sommerzeit umgestellt - und zwar nach vorne. Damit...

Rund 15 Prozent der Deutschen leiden im Frühjahr durch den Pollenflug unter juckenden Augen, Niesen und laufenden Nasen. Dennoch unterschätzen viele...

Der Frühling ist da und der lange Winterschlaf vorbei. Viele Gelegenheits-Biker haben dem Frühling schon mit Vorfreude entgegengefiebert und können...

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de