Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. – Sicherheit und Service seit 90 Jahren

Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. ist Deutschlands erster Auto- und Reiseclub, der seine beiden Namensinhalte mit umfassendem Service und lückenlosen Leistungen füllt. Von der Clubzentrale in Bad Windsheim aus betreut der ARCD seine über 150.000 Mitglieder persönlich und individuell – mit eigener, rund um die Uhr besetzter Notrufzentrale und 1.400 Pannenhelfern allein in Deutschland. Im Ausland arbeitet der ARCD mit den dort etablierten Dienstleistern zusammen.

Dabei blickt der Club auf eine über 90-jährige Geschichte zurück: 1928 als Kraftfahrer-Vereinigung Deutscher Lehrer (KVDL) gegründet, liegen die Wurzeln des ARCD im öffentlichen Dienst. Später bekannt geworden als Kraftfahrer-Vereinigung Deutscher Beamter (KVDB), öffnete sich der Club 1977 allen Berufsgruppen und firmiert seit Beginn der Neunzigerjahre unter dem Namen ARCD.

Neben seinen umfassenden Schutzbriefleistungen und der solidarischen Unterstützung aller Mitglieder durch eine spezielle Clubhilfe bietet der ARCD umfangreiche und exklusive touristische Leistungen. Dazu zählen u. a. das für Mitglieder kostenlose ARCD-Urlaubspaket und spezielle Clubreisen-Angebote. Zusätzlich arbeitet das für alle Urlaubsreisende offene ARCD Reisebüro mit allen namhaften Touristik-Anbietern zusammen.

Außerdem veröffentlicht der ARCD regelmäßig Presse-Informationen zu den Themen Verkehr und Mobilität. Als Gründungsmitglied des 2007 in Brüssel ins Leben gerufenen Verbundes Europäischer Automobilclubs EAC und als Mitglied im Europäischen Verkehrssicherheitsrat ETSC engagiert sich der ARCD zudem aktiv in Fragen der Verkehrspolitik und Verkehrssicherheit in Europa. National ist der ARCD unter anderem im Deutschen Verkehrssicherheitsrat DVR und in der Deutschen Verkehrswacht tätig.

Aktuelles aus den Landesverbänden und Ortsclubs

Nach den gesellschaftlichen Einschränkungen der letzten Zeit konnte der Ortsclub Wiesbaden zum Jahresende wieder eine stark besuchte Veranstaltung...

Es gehört schon zur OC-Tradition, dass vor der jährlichen Mitgliederversammlung ein Weihnachtsessen an einer sehr festlich gedeckten Tafel angeboten...

Eine neue Ausgabe der Mitglieder-Information des OC Aller-Weser steht für Sie zum Download bereit.

Moderation: OC-Vorsitzender Georg Rolink

Verkehrssicherheit, eine Herzensangelegenheit.

Die Vorschriften, wann der Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen ist, sind klar ersichtlich. Dennoch blinken viele Fahrzeugführer oft nicht oder falsch....

Beim 60. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar war der ARCD in dem Arbeitskreis vertreten, der sich mit Sicherheit beim Fahrradfahren befasste.

Egal ob eine oder mehrere Spuren komplett wegfallen oder die Fahrbahn verengt ist: An solchen Nadelöhren kommt es häufig zu Problemen im...

In verschiedenen Zeitstufen gilt ab dem 6. Juli 2022 eine neue EU-Verordnung, die Autohersteller verpflichtet, neu ent­wickelte Fahrzeugtypen und...

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de