Haibike Trekking 4 Lowstep: Für Sportliche und Reisende

Mit dem Haibike Trekking 4 Lowstep meis-terte Redakteurin Jessica Blank längere Touren und Transportaufgaben in der Stadt. Foto: Bettina Glaser

Eine längere Tour oder gar eine Radreise mit vollen Gepäcktaschen und noch einem Anhänger hintendran – mit dem Haibike Trekking 4 Lowstep steht auch Einsteigern dem nichts im Weg.

Das Trekking-Pedelec des Herstellers aus Schweinfurt verliert selbst voll beladen seinen schwungvollen Antritt nicht. Dank 60 Nm Drehmoment im Yamaha-Mittelmotor zuckt das Haibike schon bei einem sanften Tritt auf die Pedale und spurtet sogar mit einem Kinderanhänger am Haken leichtfüßig an der Ampel los. Und der Fahrer: absolut schweißfrei, auch auf langen, bergigen Touren. Die Shimano-Schaltung verlässt nur in sehr seltenen Fällen den höchsten, neunten Gang, zur Not wird eben die elektrische Unterstützung kurz hochgeschaltet.

Doch das Trekking-Rad hat auch seine Nachteile: Trotz Aluminiumrahmen ist es mit seinen knapp 25 Kilogramm sehr schwer, was vermutlich am im Unterrohr verbauten 500-Wh-Akku liegen mag, der schon alleine fast vier Kilogramm auf die Waage bringt. Zum Glück muss man ihn zum Laden nicht immer ausbauen. Wer eine Steckdose am Fahrradstellplatz hat, kann das Kabel bequem direkt einstöpseln. Aufgrund der massiven Bauweise kann der Tiefeinsteiger mit 130 Kilogramm beladen werden und ist somit eben langstreckentauglich.

Bequem ist der tiefe Einstieg auf jeden Fall. Radler, die lieber einen sportlichen Trapez-Rahmen hätten, können auch zum Trekking 4 Lowstandover greifen. Der breite Lenker ist anfangs gewöhnungsbedürftig und scheint den Wendekreis größer zu machen. Mit etwas Übung lassen sich aber schnell kleine Kreise fahren. Die breiten Reifen muten zwar geländegängig an, sind aber nicht für Fahrten über sehr unebene Wege geeignet.

Der Preis des Trekking 4 Lowstep liefert ein gutes Argument, sich ein Rad für alle Fälle zu­zulegen: Für 2.699 Euro vereint das Pedelec ein kraftvolles Touren- und Reiserad mit einem Partner für kurze Strecken in der Stadt, der Transportauf­gaben ohne Murren bewältigt.

Details Haibike Trekking 4 Lowstep

Rahmengrößen: S, M, L

Gewicht: 24,9  kg

Schaltung: Shimano Altus, Neungang

Bremsen: Tektro, Scheibenbremsen

Motortyp: Yamaha, PW-TE System, 250 W, 60 Nm

Akkuleistung: 500 Wh

Preis: 2.699 €

Infos: www.haibike.com

 

Auf dem kleinen Display sind viele Informationen abzulesen. Foto: Jessica Blank
Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de