WILLKOMMEN

beim ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland. 
Die Automobilclub-Alternative für alle, die gerne unterwegs sind.

  • Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um die Themen Auto, Reise, Verkehr und den ARCD... mehr >>

    Zu unserem Beitrag "Mit 17 hinters Steuer" in der Juni-Ausgabe des ARCD-Clubmagazins Auto&Reise, in dem wir die mehr >>

    Zum 1. Juli 2014 verschärfen 22 Städte in NRW ihre Umweltzonen. Nach Angaben des Umweltbundesamtes dürfen dann mehr >>

  • Die schönsten Reiseberichte

    Schmökern Sie online in Reiseberichten aus dem ARCD Clubmagazin. Einfach Reiseziel in Karte auswählen... mehr >>

    ARCD-Clubreisen: Unterwegs mit Gleichgesinnten

    Faszinierende Ziele, sorgfältig ausgesuchte Hotels und kompetente Reiseführer machen eine ARCD-Clubreise zu einem besonderen Erlebnis... mehr >>

  • Das ARCD-Clubmagazin

    10 x pro Jahr gratis für Mitglieder: Das Magazin „Auto&Reise” mit informativen Reportagen, Autotests, Clubneuigkeiten & mehr

    Die bunte ARCD-Flotte

    Schnelle und kompetente Pannenhilfe – darauf ist beim ARCD Verlass. Um das zu gewähr leisten, suchen wir unsere bunte Flotte nicht nur sorgfältig aus, sondern fragen unsere Mitglieder nach jedem Einsatz nach ihrer Meinung. Den ganzen Artikel lesen >>

Darum den ARCD nehmen
Der ARCD auf Facebook

Der ARCD: ALLE Service-Leistungen, die Sie von einem zeitgemäßen Automobilclub erwarten

Der ARCD arbeitet seit über 85 Jahren im Dienste von Autofahrern im Bereich Pannenhilfe und Verkehrssicherheit. Freuen Sie sich auf Service-Leistungen von A bis Z. Von Abschleppen bis Übernahme der Zollgebühren nach einem Diebstahl oder Unfall. Nehmen Sie besonders begehrte Leistungen in Anspruch – z. B. einmal im Jahr Ihr kostenloses ARCD-Urlaubspaket – ein perfekter Helfer für die Anreise und an Ihrem Urlaubsort. 

Notruf-Hotline für Pannenhilfe und mehr: Der ARCD ist rund um die Uhr für seine Mitglieder da!

Im Mittelpunkt stehen der Schutzbrief und die Clubhilfe. Ihr Schutzbrief gilt in ganz Europa und für die außereuropäischen Anliegerstaaten des Mittelmeeres. Rund um die Uhr steht Ihnen geschultes und engagiertes Fachpersonal über die Notruf-Hotline zur Seite – z. B. für Pannenhilfe, Bergung, Abschleppservice und Fahrzeug-Rückholung, für Krankenrücktransport, Ersatzteilversand und vieles mehr.

Die Clubhilfe-Leistungen sind überzeugend und finanziell unterstützen z. B. bei Marderbiss-, Tier- und Parkschäden. Was meist bei einer Vollkasko-Versicherung aus eigener Tasche bezahlt werden muss, wird je nach Schaden mit bis zu einer Höhe von 300 Euro vom ARCD erstattet. 

Mehr als ein Automobilclub mit Schutzbrief-Leistungen: Plus-Punkte für ARCD-Mitglieder

Ihre Plus-Punkte beim Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.: z. B. Bestnoten bei Stiftung Warentest und die hohe Mitgliederzufriedenheit. In der Rubrik „ARCD entdecken“ erfahren Sie alles darüber und können sich über die detaillierten Leistungen von A bis Z einen Eindruck verschaffen. Der ARCD als Auto- UND Reiseclub bietet Ihnen neben den klassischen Automobilclub-Leistungen excellente touristische Leistungen – überzeugen Sie sich selbst. 

Internetseite mit Mitglieder-Service rund um Auto und Reise: Infos, Versicherungen, Schutzbrief, Clubhilfe & mehr

Hier auf den Internetseiten des ARCD können Mitglieder zahlreiche interessante Angebote nutzen. Von der Leistungsanforderung über Schutzbrief, Clubhilfe, Kfz-Prüfaktionen, Sicherheitsschlüsselanhänger, Kartensperrservice, Dokumentendepot u.v.m. bis hin zu interessanten Informationen wie Reifentests, Länderinformationen, Mautkarten-/Vignetten-Bestellung, Gebrauchtwagen-Wertermittlung und mehr. Attraktive Sonderkonditionen zu Versicherungen, wie z. B. Reisekrankenversicherung, Kfz-Versicherung oder Reisegepäckversicherung, plus Vorteile bei weiteren Partnern stehen Mitgliedern exklusiv zur Verfügung. 

Vorteilstarife für den öffentlichen Dienst und junge Fahrer

Der ARCD wurde 1928 als Kraftfahrer-Vereinigung Deutscher Lehrer, KVDL e. V. gegründet. Als Reminiszenz an seine Wurzeln bietet der ARCD einen speziell vergünstigten Jahresbeitrag für den öffentlichen Dienst an. Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienst-Leistende zahlen während ihrer gesamten Ausbildungsdauer (Höchstalter max. 27 Jahre) den vergünstigten Tarif bei vollem Leistungsumfang.