Wir sind für Sie im Einsatz – auch während der Corona-Pandemie

Alle Service-Leistungen des ARCD sind weiterhin gesichert unter Berücksichtigung der von der Bundesregierung getroffenen Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19).

Unsere Notrufzentrale ist rund um die Uhr besetzt und hilft Ihnen im Notfall weiter.
Für allgemeine Auskünfte, Fragen oder Service können Sie die ARCD-Clubzentrale zu den üblichen Bürozeiten telefonisch, per Mail oder Fax erreichen.

So sind wir erreichbar

Im Notfall: Rund um die Uhr unter Telefon 09841 / 409 49

Bei Fragen, für Rat und Service:

Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 19 Uhr

Samstag von 9 Uhr bis 14 Uhr

Unter Telefon 09841 / 409 500

Per Mail: mitgliederservice@arcd.de

Per Fax: 09841 / 409 264

Pannen- und Unfallhilfe – rund um die Uhr

Wir sichern die Mobilität der ARCD-Mitglieder rund um die Uhr – auch während der Coronakrise.
Unsere Pannenhelfer sind weiterhin im Einsatz für kompetente Hilfe zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Dabei steht die Unterstützung unserer Mitglieder genauso im Fokus wie die Sicherheit und Gesundheit der Helfer.
Alle Vertragspartner sind daher stets zur aktuellen Lage und zu den geltenden Hygiene-Vorschriften informiert.

Reiseinformationen und aktuelle Hinweise

Was Reisende wissen müssen

Urlaub im Ausland – was ist möglich

Grundsätzlich ist der Urlaub für Deutsche in EU-Ländern möglich. Dennoch gelten auch hier für manche Länder Reisewarnungen.

Die Reise ins EU-Ausland kann möglicherweise mit Problemen verbunden sein. Welche Länder das sind und welche Regelungen in anderen Ländern gelten, erfahren Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amts. Bitte informieren Sie sich generell vor Reiseantritt über die Einreisebestimmungen. In vielen Ländern ist eine Einreise aus Deutschland derzeit nicht möglich.

Wo gelten COVID-19 Reisewarnungen?

Welche Regionen und Länder als Risikogebiet eingestuft sind, können Sie dieser Liste des RKI entnehmen. Zu den Risikogebieten gehören viele Länder außerhalb Europas.

Auch das Auswärtige Amt aktualisiert laufend die Sicherheits- und Reiseinformationen bzgl. der COVID-19-Reisewarnungen. Weitere Informationen finden Sie hier

 

Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit

Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit zur Gestaltung des Alltags während der Corona-Pandemie, zum Erkennen und Deuten von Symptomen, zur Corona-Warn-App oder Informationen zu den Tests finden Sie hier

Wie sieht es in anderen Ländern der EU aus? Welche Regelung gelten dort?

Am 15. Juni hat die Europäische Kommission „Re-open EU“ in Betrieb genommen, eine Internetplattform mit wichtigen Hinweisen und Informationen, die eine Wiederherstellung der Freizügigkeit und die Wiederaufnahme des Tourismus in ganz Europa ohne Risiken für die Sicherheit ermöglichen soll.

Damit man Reisen und Urlaube im Sommer und in der Zeit danach leichter zuverlässig planen kann, werden auf der Plattform Echtzeit-Informationen über Grenzregelungen, Verkehrsmittel, Reisebeschränkungen, Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit (Abstandsregeln, Gesichtsmasken usw.) sowie weitere praktische Tipps für Reisende zur Verfügung gestellt. Über die Länderwahl erhält man spezifische Hinweise zu den geltenden Regelungen der gewählten Region.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de