Besondere Notfälle

Als erster Automobilclub in Deutschland hat der ARCD schon 1986 einen Schutzbrief in seine Mitgliedschaft aufgenommen. Damit profitieren alle Mitglieder des ARCD von umfangreichen Service- und Hilfeleistungen. Diese sind so zusammengestellt, dass Sie sich mit einem guten Gefühl auf Reisen begeben können – und stets entspannt ankommen.

Trotzdem kann es auf Reisen ins Ausland zu besonderen Notlagen kommen, die in unserem umfangreichen Leistungskatalog nicht eigens berücksichtigt sind. Ist zu deren Beseitigung Hilfe notwendig, um erhebliche Nachteile für Ihre Gesundheit oder Ihr Vermögen abzuwenden, ist der ARCD an Ihrer Seite. Wir veranlassen die notwendige Unterstützung und übernehmen die hierdurch entstehenden Kosten bis zu 500 Euro je Schadenfall.

Wenn ein besonderer Notfall vorliegt, wenden Sie sich direkt an die Notrufzentrale des ARCD. Diese unterstützt Sie an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr. Sie erreichen die ARCD-Notrufzentrale

in Deutschland unter

0 98 41 / 409-49

und aus dem Ausland unter

0049 98 41 / 409-49.

Hilfeleistungen bei besonderen Notfällen

Hilfe bei Naturkatastrophen

Wird Ihr Reiseverlauf durch eine Naturkatastrophe gestört, so übernimmt der ARCD die entstehenden Reisemehrkosten bis zur Höhe der Bahnkosten. Zusätzlich werden bis zu 30 Euro Taxikosten ersetzt. Als Naturkatastrophen zählen beispielsweise Lawinenabgänge oder Erdbeben.

Müssen Sie Ihr Fahrzeug aufgrund einer behördlichen Anordnung im Zusammenhang mit einer Naturkatastrophe zurücklassen, sorgen wir für die Rückholung an Ihren Wohnort.

Rechtlicher Beistand

Als Verkehrsteilnehmer – egal ob im Auto, auf dem Zweirad oder als Fußgänger – unterliegen Sie rechtlichen Regeln. Nicht immer ist dem Laien jeder Sachverhalt klar. Deshalb gibt es die ARCD-Kooperationsanwälte. Sie erteilen im Rahmen unserer satzungsgemäßen Aufgaben Rechtsauskünfte zu Belangen, die Sie als Verkehrsteilnehmer oder Fahrzeughalter betreffen.

Finanzielle Nothilfe

Bedroht eine nicht anderweitig abgedeckte Notlage im Ausland Ihre Gesundheit oder Ihr Vermögen in erheblichem Maße, veranlassen wir erforderliche Hilfe. Dabei übernehmen wir die Kosten von bis zu 500 Euro je Schadenfall.

Kosten für schlecht oder nicht erfüllte Verträge, die Sie abgeschlossen haben, werden nicht erstattet. Dies gilt auch für Wiederbeschaffungs- und Reparaturkosten.

Fahrzeug-Rücktransport

Ihr Fahrzeug ist länger als drei Tage nicht fahrbereit und es liegt kein Totalschaden vor? Dann sorgen wir im Rahmen unseres Pick-Up-Services dafür, dass Ihr Kfz nebst Gepäck zu Ihrem Wohnsitz gebracht werden. Nach Möglichkeit zusammen mit den Insassen.

Es gelten für alle Leistungen die Bedingungen des ARCD-Schutzbrief (AVAR 01.01.2018). Diese können Sie hier einsehen: Allgemeine Bedingungen für die Schutzbriefversicherung

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de