ARCD-Clubhilfe bei Unfallflucht

Das unerlaubte Entfernen von einem Unfallort ist bei Strafe verboten. Dennoch kommt es vor. Zurück bleiben dann ein beschädigtes Fahrzeug und ein Halter, der für die Kosten der Reparatur selbst aufkommen muss.

ARCD-Mitglieder stehen in einer solchen Situation nicht allein da. Sie erhalten finanzielle Unterstützung durch die ARCD-Clubhilfe. Die Selbsthilfeeinrichtung bezuschusst die Reparatur von durch Unfallflucht entstandenen Schäden. Während der ersten drei Mitgliedsjahre ist eine Kostenbeteiligung von bis zu 100 Euro möglich. Ab dem vierten Jahr werden bis zu 300 Euro bezahlt.

Haben Sie einen Schaden durch Unfallflucht erlitten?

Dann melden Sie sich bei Ihrem ARCD-Clubhilfe-Team unter der Telefonnummer 0 98 41 / 4 09 719.

Für eine zügige Bearbeitung Ihres Antrages auf ARCD-Clubhilfe haben wir einen Antrag für Sie vorbereitet. Bitte nutzen Sie diesen um uns den von Ihnen erlittenen Schaden mitzuteilen. Das Antragsformular finden Sie hier: Antrag auf ARCD-Clubhilfe

Es gelten für alle Leistungen die Bedingungen der ARCD-Clubhilfe Richtlinien. Diese können Sie hier einsehen: ARCD-Clubhilfe Richtlinien

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de