Sicher mobil, entspannt an's Ziel

Egal ob zu Fuß, auf dem Fahrrad oder per motorisiertem Verkehrsmittel – die Teilnahme am Straßenverkehr ist nach wie vor mit Risiken verbunden. Dank großer Anstrengungen des DVR Deutscher Verkehrssicherheitsrat und seiner Partner wie dem ARCD konnten die jährlichen Verkehrstoten in den letzten 20 Jahren stetig reduziert werden. Die Zahl der Verletzten steigt jedoch wieder.

Seit seiner Gründung 1928 ist der ARCD tief im Öffentlichen Dienst verwurzelt. Damit verbunden ist das Pflichtbewusstsein, Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Deshalb engagiert sich der ARCD in vielfältiger Weise für Sicherheit im Straßenverkehr. Alle Informationen dazu erhalten Sie auf dieser Website. Ebenso, wie Tipps zu optimalem eigenen Verhalten. Denn niemand kann mehr für Ihre Sicherheit tun, als Sie selbst. 

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Drei Fragen an den Versicherungsexperten des ARCD, Torsten Uhlig.

Park- und Halteverstöße können teure Folgen haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um dieses Thema.

Härtere Strafen bei illegale Autorennen und für das Verstopfen der Rettungsgasse: Der Bundesrat hat nun Pläne der Bundesregierung bewilligt,...

Obwohl die Rettungsgasse vereinfacht wurde, ist sie immer noch nicht im Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer verankert. Der ARCD erinnert an die Regeln.

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de