Damit guter Rat nicht teuer wird

Recht haben und Recht bekommen, das waren in der Vergangenheit immer wieder verschiedene Paar Stiefel. Dabei sind Reibereien im Alltag unvermeidlich. Schwierig wird es, wenn eine Meinungsverschiedenheit vor Gericht landet. Denn spätestens dann ist rechtlicher Rat notwendig – und der wird schnell teuer.

Als ARCD-Mitglied sparen Sie 10 % bei privaten ALLRECHT Rechtsschutzversicherungen.

Knapp 1,5 Mio. Zivilklagen landen jährlich vor deutschen Richtern. Das zeigt: Die Möglichkeit, selbst in einen Prozess verwickelt zu werden, ist realistisch. Eher unrealistisch ist es, davon auszugehen dann ohne professionellen rechtlichen Beistand auszukommen. Der kann allerdings schnell zu einer extremen finanziellen Belastung werden. Denn schon die Erstberatung kann knapp 200 Euro kosten. Das weitere Honorar richtet sich nach Aufwand und Streitwert.

Insbesondere als Autofahrer kann man schnell in einen Rechtsstreit verwickelt werden. Denn es bedarf nur einer kleinen Unachtsamkeit eines Verkehrsteilnehmers, und schon ist ein Unfall passiert. Danach gibt es oft Streitigkeiten um die Schuldfrage. Deshalb raten die ARCD-Rechtsexperten dazu, mit einer Rechtsschutz-Versicherung für Auto und Verkehr Vorsorge zu treffen.

Eine Grundabsicherung bietet die exklusiv für ARCD-Mitglieder durch den Kooperationspartner ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG, Köln, angebotene Kfz-Rechtsschutzversicherung Ausland. Hervorragende Absicherung von ARCD-Mitgliedern zu einem attraktiven Preis bietet die allgemeine Kfz-Rechtsschutzversicherung der ALLRECHT Rechtsschutzversicherungen – dank umfangreicher Leistungen und 10 % Preisvorteil.

Den interessanten Nachlass für Clubmitglieder gewährt die ALLRECHT Rechtsschutzversicherungen auch zur Absicherung anderer privater Prozess-Risiken etwa in den Bereichen Beruf, Wohnen oder Familie. Es lohnt sich deshalb, einen kompletten Rechtsschutz für das Privatleben zu prüfen. 

Kfz-Rechtsschutz Ausland

Die Verkehrsbestimmungen im Ausland können von deutschen Gewohnheiten abweichen. Gleichzeitig agieren Polizei und Justiz anders. Kommen dann auch noch sprachliche Barrieren hinzu, wird es richtig heikel. Damit Sie sich in solchen Situationen professionellen Beistand leisten können, sollten Sie mit einer Rechtsschutzversicherung für das Ausland vorsorgen. 

Kfz-Rechtsschutz Ausland

Kfz-Rechtsschutz

Im Straßenverkehr ist ein Unfall schnell passiert. Danach sein Recht durchzusetzen, kann hingegen Zeit und Geld beanspruchen. Wer dann seine Rechte optimal vertreten wissen möchte, braucht einen guten Anwalt. Das kann ins Geld gehen. Vor einer Kostenfalle bewahrt die Kfz-Rechtsschutzversicherung.

Kfz-Rechtsschutz

Privat-Rechtsschutz

Der Alltag hält viele Fallstricke bereit. Das führt zu Spannungen im Straßenverkehr, am Arbeitsplatz oder mit den Nachbarn. Falls Streitigkeiten vor Gericht landen, ist rechtlicher Beistand notwendig. Die finanzielle Sicherheit, sich dann optimal vertreten lassen zu können, bietet Privat-Rechtsschutz.

Privat-Rechtsschutz

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de