Vorteilspartner Flair Hotels e.V.

ARCD-Vorteilspartner Flair Hotels: Zu Gast bei Freunden.

Egal ob Wochenendtrip oder Jahresurlaub – die schönsten Tage des Jahres gelingen besonders gut, wenn man bei Freunden zu Gast sein kann. ARCD-Mitglieder brauchen auf dieses Gefühl auch dann nicht zu verzichten, wenn sie neue Gegenden für sich erkunden. Dafür sorgen 55 Flair Hotels in Deutschland und Österreich. Sie sind Teil einer Kooperation, die der ARCD für seine mehr als 136.000 Mitglieder geschlossen hat.

„Von der Nordsee bis zum Wörthersee, vom Sauerland bis ins Erzgebirge, vom Schwarzwald bis zur Mecklenburgischen Seenplatte – die Flair Hotels sind in den schönsten Regionen zu Hause“, erklärt der 1. Vorsitzende des Flair Hotel e. V., Hans-Joachim Stöver. Die zumeist familiengeführten Häuser der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie haben allesamt eine ganz persönliche Note. Denn der Flair Hotel e. V. ist keine anonyme Hotelkette – hier haben sich Menschen zusammengefunden, die vor allem eines sein wollen: gute Gastgeber.

Zahlreiche Flair Hotels in Deutschland und Österreich bieten ARCD-Mitgliedern 10 Prozent Preisvorteil. 

Regionale Küche für Gäste aus aller Welt

Dabei verfügt jedes Flair Hotel über individuellen, regional-typischen Charme. „Sie sehen ihn in Einrichtung, Architektur und Ambiente, hören ihn an der Sprachfärbung unserer Mitarbeiter und schmecken ihn in regionaltypischen Speisen“, betont Hans-Joachim Stöver. Durchgängig setzt man in den Flair Hotels auf naturbelassene Küche. Die dort verarbeiteten Rohstoffe wie Fisch, Fleisch, Obst sowie Wein und Bier stammen zumeist von regionalen Erzeugern – was unverfälschte Geschmackserlebnisse ermöglicht. Dabei haben neben klassischen Gerichten auch moderne Speisen ihren festen Platz auf der Menükarte. Etwa Kalbs-Tafelspitz mit Radieschen-Vinaigrette und Meerrettich-Eis – wie ihn Michael Preis, Flair Koch des Jahres, in Donaueschingen auf den Tisch bringt.

Hier kann man mehr erwarten

Wer bei einem Flair Hotel bucht, kann mehr erwarten als eine Übernachtungsmöglichkeit. „ARCD-Mitglieder sind umfassenden Service und hohes Qualitätsbewusstsein gewohnt. Diesem Anspruch müssen auch unsere Partner gerecht werden“, erklärt Thomas Schreiner. „Diese Philosophie wird von den Flair Hotels geteilt. Deshalb haben wir uns bewusst für eine Zusammenarbeit entschieden“, so der ARCD-Pressesprecher. Ihn überzeugt vor allem das breite Angebot. „Von Familien über Ausflugsgruppen und den anspruchsvollen Best Agern bis hin zu Freizeit-, Städte- und Geschäftsreisenden können sich in Flair Hotels alle wohlfühlen.“ Möglich wird dies auch dank durchdachter Pauschalangebote. Diese gibt es für Erholungs- und Wellness- Wochenenden ebenso wie für Radfahrer, Wanderfreunde und Städtereisende.

Direkt im Hotel buchen und Mitgliedschaft mitteilen

Doch was können ARCD-Mitglieder von den kooperierenden Flair Hotels konkret erwarten? „Sie werden bereits beim ersten Besuch eines Hauses von der ersten Minute an als Stammgäste behandelt. Nicht mehr und nicht weniger“, erklärt Thomas Schreiner. „Dazu zählt auch die Übernachtung zum Freundschaftspreis.“ Stattliche 10 Prozent werden für ARCD-Mitglieder auf der Rechnung für Logis abgezogen. „Außerdem gibt es in den Häusern individuelle, kleine Annehmlichkeiten für Stammgäste“, weiß Thomas Schreiner. In den Genuss kommen alle ARCD-Mitglieder denkbar einfach. „Direkt im Hotel buchen und gleich bei der Zimmerreservierung auf die ARCD-Mitgliedschaft hinweisen“, erklärt Schreiner. „Und dann beim Einchecken nicht vergessen, die Clubkarte vorzuzeigen!“

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de