Zum Iglu-Workshop in die Tiroler Zugspitz Arena

In der Tiroler Zugspitz Arena begeben sich Urlauber auf die Spuren von Eskimos und errichten ihr eigenes Haus aus Schnee und Eis. Foto: Alpinschule Lermoos

In der Tiroler Zugspitz Arena können sich Urlauber bei einem wöchentlich angebotenen Workshop auf die Spuren von Eskimos begeben und ihr eigenes Haus aus Schnee und Eis errichten.

Wer die winterliche Berglandschaft weitab vom Trubel der Skigebiete erleben und dabei gemeinsam mit der Familie oder Freunden etwas (er)schaffen will, ist auf der österreichischen Seite der Zugspitze richtig. Dort erfahren Gäste bei den Iglu-Workshops vom 28. Dezember 2018 bis 29. März 2019, wie sie ihre eigene Schneehütte bauen.

Wo lässt sich ein guter Bauplatz finden? Welcher Schnee ist für das Iglu am besten geeignet? Welches Werkzeug wird benötigt? Und vor allem, wie hält das Iglu am Schluss eigentlich zusammen? Diese und weitere Fragen werden von der Kursleitung beantwortet.

Gemeinsam mit einem ausgebildeten Bergwanderführer machen sich die Kursteilnehmer zunächst mit Schneeschuhen auf die Suche nach einem geeigneten Standort für ihr eiskaltes Bauwerk. Anschließend kann das Abenteuer in unberührter Natur beginnen: Unter fachkundiger Leitung wird Schnee komprimiert, Block für Block ausgesägt und aufeinandergesetzt. Als Stärkung zwischendurch bereiten sich die angehenden Iglu-Architekten ganz traditionell eine deftige Mahlzeit über dem offenen Lagerfeuer zu.

Der Iglu-Workshop dauert etwa vier Stunden und startet jeden Freitag, ab einer Teilnehmerzahl von fünf Personen, um 10 Uhr. Pro Person kostet der Kurs 45 Euro, zuzüglich Liftticket, und ist im Tourismusbüro Lermoos oder bei der Alpinschule Lermoos buchbar. Wer teilnehmen möchte, sollte sich bis 15 Uhr am jeweiligen Vortag anmelden. Weitere Informationen gibt es bei der Tiroler Zugspitz Arena.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de