VW-T-Roc: Flott statt praktisch

Mit den großen 19-Zoll-Rädern wirkt der T-Roc wuchtiger als er tatsächlich ist. Fotos: Thomas Schreiner

Es ist wahr: So wie er als Testwagen in unsere Redaktion kam, wäre er wohl wenig geeignet, stereotype SUV-Vorurteile zu entkräften. Ein kleiner Kraftprotz mit 140 kW/190 PS auf dicken 19-Zoll-Rädern unter den etwas pausbackigen Kotflügeln, Allradantrieb und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Viel mehr geht nicht bei diesem kompakten SUV von Volkswagen.

Aber der T-Roc bekommt auch seine Gelegenheiten, Sympathiepunkte zu sammeln. Und manchmal hilft der Zufall etwas nach. Einmal, als wir zu unserem geparkten Testwagen zurückkehrten, stand daneben ein Touareg. Leider gibt es davon kein Foto, aber „zierlich“ beschreibt treffend, wie der T-Roc im Vergleich wirkte.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 22% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de