Von den Malediven bis zur Transsib – So macht das ARCD-Reisebüro-Team Urlaub

Fotos: Stephan Kreuzer (ARCD)

Die Hauptreisezeit ist vorbei, doch viele Urlauber schwelgen noch in schönen Erinnerungen und schmieden schon wieder Pläne für die nächsten Ferien. Den Experten vom ARCD Reisebüro geht es da nicht anders. Sie verraten uns, wie ihre Lieblings- und Traumziele heißen.

Oliver Joachimsthaler

Im Urlaub bin ich ein Fan von Plätzen, die eine besondere Atmosphäre ausstrahlen. Ein solcher Ort ist für mich die Caretta Beach Bar direkt an der Playa de Esquinzo auf Fuerteventura. Ein eiskaltes Bier und ein gutes Buch dazu – was will man mehr?
Und mein Traumziel? Als mich die Auto&Reise-Redaktion vor gut zwei Jahren schon einmal danach fragte, nannte ich die Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn. Und sie ist es geblieben. Geschichte und Geografie sind meine ­Leidenschaft, deshalb reizt mich diese Zugstrecke auch besonders. Nächstes Jahr dürfte sich der Traum erfüllen. Ich werde ­voraussichtlich die geplante ARCD-Clubreise mit der Transsib von Moskau bis zum Baikalsee betreuen.

Martina Jacob

Ich verreise sehr gerne in der kalten Winterzeit. Es ist herrlich, den frostigen Temperaturen zu entfliehen und am Strand die Sonne zu genießen. Vergangenes Jahr habe ich meinen Urlaub auf La Réunion und Mauritius verbracht. Die Inseln im Indischen Ozean bieten weiße Sandstrände, türkisblaues Meer und eine faszinierende Landschaft. Meine Empfehlung: eine individuelle Rundreise mit dem Mietwagen auf La Réunion, gefolgt von ein paar entspannten Tagen Badeurlaub auf Mauritius.
Auch mein nächster Urlaub geht in die Sonne. Im November fliege ich in den Oman und auf die Malediven.

Carina Lopez

Eines meiner Lieblings­reiseziele ist Äthiopien, denn dieses Land bietet ­unglaublich viele kulturelle und landschaftliche Highlights. Bei einer Rundreise sollte unbedingt der Wallfahrtsort Lalibela mit seinen elf in roten Tuffstein gehauenen Felsenkirchen (UNESCO-Weltkulturerbe) auf dem Programm stehen. Naturliebhaber werden vom Simien-Gebirge im gleichnamigen Nationalpark begeistert sein. Auch ein Besuch der Mursi mit ihren kuriosen Tellerlippen im ­südäthiopischen Omo-Tal ist ein Erlebnis.
Momentan steht eine Rundreise durch Costa Rica ganz oben auf meiner Wunschliste. Für mich wäre es ein Traum, den Urwald, die Flora und Fauna des Landes zu entdecken, aber auch in seine Kultur und ­Geschichte einzutauchen.

Andrea Denzler

Meine Familie und ich sind in den vergangenen Jahren begeisterte Kreuzfahrer geworden. Egal ob auf den sieben Weltmeeren mit den Ozeanriesen oder ganz gemütlich auf den Flüssen Europas, wir lassen uns gerne verwöhnen, genießen den Service und freuen uns auf die unterschiedlichsten Häfen und Städte. Zuletzt bereisten wir mit A-rosa die Donau und hatten wieder abwechslungsreiche Tage an Bord sowie an Land.
Einer meiner Träume ist eine Großbritannien-Rundreise, am liebsten ganz individuell mit Pkw, Bahn und Schiff. Von London über die Gärten im Süden zu den Highlands und rauen Inseln Schottlands.

Annette Derrer

Ich habe Kreuzfahrten als hervor­ragende Möglichkeit für mich entdeckt, um andere Länder und Kulturen zu erkunden und zu „erfahren“. So habe ich im vergangenen Jahr eine Kreuzfahrt nach Island, Spitzbergen und Norwegen ­unternommen. Vor allem Norwegen mit seinen vielen Facetten beeindruckt mich immer wieder und ist somit ein Ziel, das ich gerne weiterempfehle. Deshalb bin ich auch dieses Jahr wieder mit Hurtigruten auf der Postschiffroute durch die Fjorde Norwegens unterwegs.
Auf meiner „To-do-Liste“ steht eine Antarktis-Expeditions-Kreuzfahrt mit Hurtigruten in die unberührte Natur zu ­gigantischen Eisbergen und riesigen ­Pinguinkolonien.

Frank Herzog

Ich bin begeistert vom Iran mit seiner stolzen und gastfreundlichen Bevölkerung. Es ist ein Land voller Widersprüche, das zwischen Mittelalter und Moderne steht und eine große kulturelle Vielfalt vorzuweisen hat. Besonders fasziniert haben mich der historische Hintergrund ­Persiens, der auf die ursprüngliche Zivilisation des Mittleren Ostens zurückführt, und die ­prächtigen Städte an der Seidenstraße.
Ein Sehnsuchtsziel ist für mich Russland. Dabei reizen mich weniger die großen Städte als die Natur, der Wechsel zwischen Tundra und Taiga, die verschiedenen Völker und Traditionen, je weiter man nach Osten kommt.

Maria Karnick

Ich bin fasziniert von der Vielfalt Israels. Die Mittelmeerbrise in der modernen Großstadt Tel Aviv, das orientalische Jaffa, 2000 Jahre alte Ausgrabungen in Caesarea Maritima und der Kreuzritterstadt Akko. Biblische Highlights wie der See Genezareth, Jerusalem mit dem Tempelberg und der Klagemauer. Ein Ausflug nach Palästina, wo ich einen kleinen Einblick in das Leben der Menschen hinter der Sperrmauer erhaschen durfte, machte mich im Urlaub sehr nachdenklich.
Mein Traumziel mit meiner Familie ist Südafrika. Eine Mietwagen-Rundreise mit Übernachtungen in Lodges und Safaris zu wilden Tieren vor faszinierender Naturkulisse.

Ihr Traumurlaub mit dem ARCD Reisebüro

Haben Sie ihr nächstes Traumziel schon im Blick oder suchen Sie noch nach Anregungen? Das ARCD-Reisebüro-Team berät Sie gern mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner breiten Angebotspalette. Ob Individual- oder Gruppenreisen, Kreuzfahrten oder Bausteine wie Flug und Mietwagen – kontaktieren Sie uns gern unter Tel. 09841/409150 oder info@arcd-reisen.de.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de