Top-Radreviere für den Urlaub

Beste Aussichten genießen Radler bei der Tour um den Milstätter See. Foto: Jörg Reuther

Sie lieben das Radfahren und können auch im Urlaub nicht genug davon kriegen? Dann sollten Sie sich diese Ferienregionen näher ansehen. Von entspannt bis sportlich, vom Panorama-MTB-Trail bis zum E-Bike-Festival – hier dreht sich alles um den Radsport.

E-Mountainbike-Wochen am Wilden Kaiser

Die sanften bis steilen Grasberge der Hohen Salve auf der einen, die schroffen Steilwände des Wilden Kaisers auf der anderen Seite spannen ein weit verzweigtes Netz an Trails. Die Region Wilder Kaiser ist Teil der weltweit größten E-Bike-Destination Kitzbüheler Alpen – Kaisergebirge. Nicht nur deren insgesamt 1000 Streckenkilometer garantieren Abwechslung: Im Rahmen der E-MTB-Wochen bietet „Going Bike“ bis Oktober 2019 Fahrtechnik-Training, geführte Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie Jugendkurse an. Das 6-Tage-Paket (ab 160 €/Erw.) beinhaltet modernste Scott-Räder, zwei begleitete Touren sowie drei Technik-Workshops. www.wilderkaiser.info

„E-Motions“ mit Skilegende am Millstätter See

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 dreht sich am Millstätter See alles rund ums Rad. Stargast des E-Bike-Events „E-Motions“ ist Skilegende Franz Klammer. Wer gemeinsam mit ihm die offizielle Eröffnungstour in seiner Kärntner Heimat fahren möchte, umrundet den Millstätter See entspannt auf 28 Kilometern und lernt unterwegs Logenplätze kennen. Das ganze Wochenende gibt es geführte Touren verschiedener Schwierigkeitsgrade für E-Biker ebenso wie für E-Mountain-Biker, bei denen Urlauber die landschaftlichen Reize der Destination entdecken. Nebenbei liefern Guides Tipps zum sicheren Fahren, und in Workshops wird weiter an der Technik gefeilt. Die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten kostet zwischen 29 und 49 Euro. www.emotions-event.com

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 42% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de