Starten statt warten im virtuellen Europa-Park

Frühlingszeit ist Freizeitpark-Zeit. Eigentlich, denn wegen der Ausgangsbeschränkungen bleiben die Pforten nach der Winterpause in ganz Deutschland geschlossen. Wer aber nicht bis zum Ende der Pandemie warten will, bis er wieder in eine waghalsige Achterbahn steigt, wird vom Europa-Park in Rust auch jetzt bedient. Mit der kostenlosen Coastiality App.

Roller-Coaster-Fans können jetzt auch zu Hause spektakuläre Rides erleben. Dank der Coastiality App. Diese bietet virtuelle Achterbahnen und beeindruckende Events in 360° oder Virtual Reality. Die spektakulären Aufnahmen erwecken den Anschein, als wäre der Nutzer tatsächlich mitten im Geschehen.

Insgesamt bietet die App derzeit 15 Fahrten, die im Europa-Park, dem Freizeitpark „Nigloland“ in Frankreich und dem größten Indoor-Freizeitpark weltweit, der „Lotte World“ in Südkorea, real erlebt werden können. Zudem erzeugen drei 360-Grad-Clips der Kategorie „Events“, wie zum Beispiel eine Sequenz der Weltpremiere der DJ BoBo Tour „Mystorial“ in der Europa-Park Arena, innerhalb der Coastiality App Gänsehaut-Feeling.

Die Coastiality App wird von MackMedia produziert, einem Unternehmen aus der Firmengruppe des Europa-Parks. Deshalt wird das Angebot an 360-Grad Videos künftig kontinuierlich ausgebaut. Angelehnt an den echten Europa-Park entsteht so Sektion für Sektion ein virtueller Europa-Park auf dem Smartphone. Nicht ganz das Original, aber dafür ohne Warteschlangen an den großen Attraktionen. Die App gibt es als kostenlosen Download im Apple AppStore, bei Google Play oder im Oculus Store

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de