Service: Licht im Oktober kostenlos einstellen lassen

In der dunklen Jahreszeit kommt es auf die korrekte Einstellung der Fahrzeugbeleuchtung an. Foto: Fotolia/lightpoet

Was im Sommer häufig unentdeckt bleibt, fällt im Herbst plötzlich auf: Defekte oder falsch eingestellte Scheinwerfer. In den morgendlichen und abendlichen Dämmerungs- und Dunkelphasen steigt das Unfallrisiko für Pendler deutlich an.

Ein Drittel aller tödlichen Unfälle geschieht in dieser Zeit. Erschwerend kommt hinzu, dass an jedem dritten Fahrzeug bei der Hauptuntersuchung Mängel an der Lichtanlage zu verzeichnen sind, bei jedem zehnten Fahrzeug blenden die Scheinwerfer den Gegenverkehr. Dabei bieten viele Kfz-Werkstätten regelmäßig im Oktober einen kostenlosen Lichttest an und korrigieren falsch eingestellte Scheinwerfer oder Mängel gleich mit. Nur falls Ersatzteile benötigt werden oder umfangreiche Einstellarbeiten anfallen, ist mit zusätzlichen Aufwendungen zu rechnen. 

Überprüft werden Nebel-, Such- und erlaubte Zusatzscheinwerfer, Fern- und Abblendlicht, Begrenzungs- und Parkleuchten, Bremslichter, Schlusslichter, Warnblinkanlage sowie Blinker und die Nebelschlussleuchte. 

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de