Schwimmender Garten im Atlantik: Madeira

Auf Höhe Marokkos liegt Madeira, bekannt als „schwimmender Garten im Atlantik“.

mender Garten im Atlantik“. Thymian-, Lorbeer- und Eukalyptusduft liegen in der Luft, am Wegesrand leuchtet es bunt: Gut 800 Pflanzenarten, meist subtropische Importe der ersten Kaufleute, schmücken das portugiesische Eiland. Die gesamte Vielfalt mit Hibiskus, Azaleen und Papageienblumen – dem Wahrzeichen Madeiras – bewundern Urlauber im botanischen Garten der Hauptstadt Funchal. Hier findet man neben einheimischen Pflanzen Bäume aus dem Himalaya und Südamerika sowie zahlreiche tropische Früchte wie Mango und Papaya, aber auch Kaffeebäume, Zuckerrohr und viele beliebte Arzneipflanzen. Der Eintritt für Erwachsene kostet 5,50 Euro, für Kinder (6 bis 18 Jahre) 2 Euro. www.visitportugal.com/de

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 100% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de