Opel-SUV mit neuen Motoren

Crossland X (v.l.), Mokka X und Grandland X gehören zur Opel-SUV-Familie. Foto: Opel

Schon 1983 sangen die Toten Hosen: „Wir sind die Jungs von der Opel-Gang. Wir haben alle abgehängt.“ Damals war wohl eher von Kadett und Corsa die Rede. Den Begriff SUV gab es sicherlich noch nicht. Doch heute hat der Rüsselsheimer Hersteller wieder eine Opel-Gang am Start, die alle überholen möchte: die X-Familie.

Laut Opel entscheidet sich jeder vierte Kunde mittlerweile für eines der drei SUV-Modelle. Das alleine ist aber nicht der Grund dafür, Grandland X, Crossland X und Mokka X neue Motorisierungen zu spendieren. Auch der Wechsel vom NEFZ- zum WLTP-Fahrzyklus und die Einführung der Abgasnorm Euro6d-Temp (mehr dazu ab Seite 36) machten eine Auffrischung der Motoren-Palette notwendig.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 22% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de