Opel Combo Life: Ciao und Bienvenue

Es war einmal ein Nutzfahrzeug, das sich über die Jahrzehnte zum durchaus vorzeigbaren Begleiter für Alltag, Familie, Sport und Freizeit mauserte. Opel Combo Life sein Name. Nachdem seit den Achtzigerjahren Kadett und Corsa als Basis für den Hochdachkombi herhalten mussten und die vierte Generation gemeinsam mit Fiat (Doblò) entstand, sagt der Combo nun leise Ciao Italia und selbstbewusst Bienvenue en France.

Denn die fünfte Modellgeneration wurde im Rahmen der Opel-Partnerschaft mit dem französischen PSA-Konzern entwickelt – und zwar bereits vor dem Verkauf an die Franzosen. Und so hat der Combo nun zwei Geschwister, den Citroën Berlingo sowie bei Peugeot den Rifter.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 24% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de