La Palma: Wanderparadies im Atlantik

Die Kanareninsel La Palma begeistert mit ihrer landschaftlichen Schönheit. Foto: Simone Eber

Eine gigantische Felsarena, Strände aus schwarzem Lava-Sand und tropische Früchte in Hülle und Fülle: Das kleine La Palma begeistert Naturfreunde mit seinen reichen Schätzen.

Eines wird schon im Flieger klar: La Palma ist ein Ziel für Aktivurlauber. Statt Flipflops dominieren schwere Wanderstiefel, statt Handtaschen geräumige Rucksäcke das Bild an Bord. Kein Wunder, denn die nordwestlichste der sieben Kanareninseln mit ihren 46 Kilometern Länge und 29 Kilometern Breite bietet auf engem Raum viele eindrucksvolle Wandertouren. Das Spannende daran: Sie führen in ganz unterschiedliche Vegetationszonen.

 

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 6% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de