Kia Sportage: Facelift trifft neue Technik

Mit dem Facelift führt Kia auch einen Mildhybrid-Diesel beim Sportage ein. Foto: Kia

Der Kia Sportage war schon immer ein Vorreiter. War er doch vor 25 Jahren einer der weltweit ersten SUV.

Und auch in der vierten Generation bringt der Koreaner nicht nur ein leicht verändertes Gesicht und Innenleben, sondern auch eine Technik mit, die in diesem Segment noch nicht allzu verbreitet ist: einen Diesel mit Mildhybridantrieb.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 27% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de