Hyundai Santa Fe: Neues Flaggschiff

Den Hyundai Santa Fe gibt es in der vierten Generation nur noch mit einer Karosserielänge, aber auch Wunsch mit sieben Sitzen. Fotos: Hyundai

Bei den Zulassungen wird die vierte Generation des Santa Fe bei uns keine große Rolle spielen. Bemerkenswert aber ist: Fortan gibt keine zwei Größenvarianten mehr. Der Grand Santa Fe wurde mangels Nachfrage eingestellt. Dafür wuchs der Neue in der Länge um sieben, beim Radstand um sechseinhalb Zentimeter.

Von dem Längenwachstum profitiert hauptsächlich das Platzangebot. Bei Bedarf sind sieben Sitze möglich. Dank vergrößerter Fensterflächen im seitlichen Heckbereich können die Passagiere der dritten Sitzreihe nun besser nach draußen sehen als im Vorgängermodell.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 67% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de