Freilandmuseum für zu Hause

Foto: Freilandmuseum Bad Windsheim - Screenshot

Das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim ist eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte. Mehr als 100 Gebäude wie Bauernhöfe, Handwerkerhäuser, Brauereien oder Schlösschen des Landadels finden sich hier auf einem Flecken. Doch zur Zeit bleiben die Präziosen geschlossen. Dank moderner Technik gibt es nun aber das Freilandmuseum für zu Hause.

Auf halber Strecke von Würzburg nach Nürnberg liegt das Fränkische Freilandmuseum. Vom Bezirk Mittelfranken am 27. Juli 1976 gegründet, erstreckt es sich heute über ein 45 Hektar großes Areal – und ist ein Reisetipp für die ganze Familie.

Im Süden der Kurstadt Bad Windsheim wurden entlang der Bundesstraße B 470 zahlreiche historische Gebäude zusammengetragen. Keine Nachbauten, keine Kulisse. Hier stehen in Reih und Glied echte Zeitzeugen, die irgendwo in Franken alt geworden und dann Stein für Stein abgebaut und in Bad Windsheim wieder aufgebaut wurden.

Einzigartig wird das Freilandmuseum in Bad Windsheim aus einem weiteren Grund. Es ist eben kein klassisches Museum. Denn die Gebäude werden durch verschiedene Aktionen und Projekte regelmäßig mit Leben gefüllt. An manchen Tagen treffen sich historische Landmaschinen, wird Brot wie anno dazumal gebacken, oder, oder, oder.

Doch zur Zeit bleiben die Tore und Türen des Areals geschlossen, so wie überall in ganz Deutschland. Jetzt sorgt das Fränkische Freilandmuseum dafür, trotzdem einen Blick in das Leben früherer Tage werfen zu können.

Unter dem Hashtag #freilandfürzuhause können ein historischer Bauernhof und das malerische Schlösschen Eyerlohe virtuell besichtigt werden. Zudem gibt es traditionelle Rezepte aus Omas Küche und verschiedene wissenswerte Aktionen. Der Besuch im digitalen Fränkischen Freilandmuseum lohnt.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de