Ford Ka+ Active: Kleinstwagen ganz schön groß

Der Ford Ka+ in der Variante Active ist ein kleiner Cityflitzer für den knappen Geldbeutel. Foto: Wolfgang Sievernich

Privatdetektive hätten ihre helle Freude am Ford Ka+ Active: unauffällige Erscheinung, kompakte Ausmaße und überraschend bequeme Sitze machen jede Observation zum Kinderspiel.

Nur für Verfolgungsfahrten dürfte der 1,2-Liter-Dreizylinder-Saugbenziner mit 63 kW/ 85 PS kaum ausreichen. Dafür ist er erstaunlich leise und reicht für alltagstaugliches Mitschwimmen. Auf der Testfahrt über Autobahn, Landstraßen und durch die Stadt glänzte er zudem mit einem Verbrauch von 5,8 Liter Benzin auf 100 Kilometer.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 38% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de