Fiat Tipo 1.4 T-Jet: Kompakter Pfennigfuchser

Der Fiat Tipo ist einer der günstigsten Möglichkeiten einen Kompakten aus der Golf-Klasse zu fahren. Foto: Wolfgang Sievernich

Wie viel Auto braucht der Mensch eigentlich? Glauben wir den Herstellern, so können die Aufpreislisten gar nicht lang genug ausfallen. Doch wer nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hat, ein Modell in der Golf-Klasse mit fünf Türen und jeder Menge Platz sucht, sollte sich mal den Fiat Tipo anschauen.

Schick designt, mit Leichtmetallfelgen und im aufpreispflichtigen Amore Rot gehalten, macht unser Testwagen mit einem 1,4-Liter-Turbobenziner und 88 kW/120 PS in der höchsten Ausstattungsstufe S-Design eine adrette Figur.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 26% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de