Feuriger kleiner Spanier: Seat Ibiza FR 1.5 TSI Evo

Foto: J. Blank

Sportdesign und 150 PS – ist das bei einem Kleinwagen wirklich nötig? Mit dem Seat Ibiza FR 1.5 TSI ist die Topversion des spanischen Polo-Bruders an der ARCD-Clubzentrale zum Test vorgefahren. Doch nicht nur die schnittige Optik, verbunden mit den sportlich anmutenden Features, hat unser Interesse geweckt, sondern auch der neue 1,5-Liter-Vierzylinder-Benziner aus dem Hause Volkswagen, der angeblich sehr sparsam sein soll.

 

110 kW/150 PS, ein maximales Drehmoment von 250 Nm, das seine Kraft zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen entfaltet, und dann nur knapp 1,2 Tonnen Leergewicht. Keine Frage, diese Kombination bringt ordentlich Fahrspaß mit sich. Doch ist der neue Motor wirklich so spritsparend?

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 25% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de