DHL-Elektroflotte ausgebaut

Foto: Schreiner

Bis Ende 2017 wollte die DHL eine Flotte von 5000 ihrer zusammen mit der Uni Aachen entwickelten Transporter der Baureihe Streetscooter aufbauen.

Dieses Ziel wurde erreicht, und eine erste Bilanz des rein elektrisch angetriebenen Fuhrparks fällt positiv aus. Nach Aussage der Posttochter haben die Fahrzeuge bislang 13,5 Millionen Kilometer zurückgelegt und ­dabei den Postalltag gut überstanden. Zudem helfe die Flotte laut DHL dabei, 16000 Tonnen klimaschädliches CO2  jährlich einzusparen. Der Strom für die Fahrzeuge stammt nach ­Unternehmensangaben zu 100 Prozent aus ­regenerativen Quellen.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 100% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de