DER Touristik: flexible Stornoregelungen bei neu gebuchten Reisen

Bis Ende November buchen und für Reisen bis in den Herbst 2021 maximale Flexibilität genießen: Mit diesem Angebot will die DER Touristik Kunden überzeugen. Foto: DER Touristik

Auf die weiterhin sehr dynamische Entwicklung der Corona-Lage in den Urlaubsregionen reagiert die DER Touristik mit flexiblen Regelungen für bis Ende November neu gebuchte Reisen.

Für alle bei den Veranstaltern Dertour, ITS, Jahn Reisen und Meiers Weltreisen bis zum 30.11.2020 getätigten Neubuchungen mit Abreisetermin bis zum 31.10.2021 gilt für Flugreisen eine kostenlose Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeit bis 14 Tage vor Reisebeginn und für Eigenanreisen bis 7 Tage vor Reisebeginn. Einzelne Produktgruppen sind von der Sonderregelung ausgenommenWeitere Informationen dazu im ARCD Reisebüro und unter www.kataloge.dertouristik.info/Corona-Informationen-Ausland-Vorgehen.html.

Verlängert wurde außerdem ein spezielles Paket der DER Touristik, das die Gäste im Falle einer Covid-19-Erkrankung im Urlaub absichert. Es ist künftig bei neu gebuchten Flugpauschalreisen mit Abreise bis 30.04.2021 inkludiert, die bei den Veranstaltern Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Welteisen und Travelix gebucht wurden. Das sogenannte Sicher-Super-Sorglos-Paket beinhaltet unter anderem den Kontakt zu deutschsprachigen Ärzten im Zielgebiet, eine 24/7-Gesundheitshotline, die enge Betreuung durch das DER Touristik-Sicherheitsmanagement und eine Gesamtkostenübernahme bis 3.500 Euro pro Person für die Übernahme der Unterbringungskosten bei Quarantäne für 14 Tage sowie für Rückflugtickets. Ausgenommen von dieser Regelung sind Buchungen von Kreuzfahrten, Dertour Sports Olympische Spiele, Dertour Sports Live und Gruppenreisen.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de