Citroën Pössl Campster: Der Kurzurlauber

Der Citroën Pössl Campster ist ein Mini-Wohnmobil für das verlängerte Wochenende. Mit ausbaubarer Küche und Sitzen, komfortabel ausgestattet und zu günstigen Konditionen erhältlich. Foto: Citroën

Schon mal drüber nachgedacht, mit einem eigenen Wohnmobil in die Ferne zu schweifen? Den Trubel der Großstadt hinter sich zu lassen und in den Bergen oder am Meer für ein verlängertes Wochenende abzutauchen? Doch dieser Traum zerplatzt bei vielen häufig unerfüllt, reißen die Kosten für ein neues Wohnmobil doch gleich ein tiefes Loch in die Finanzkasse. Mal davon abgesehen, ist der Alltagsnutzen häufig begrenzt, und irgendwo muss der Wagen ja auch noch abgestellt werden.

Die Lösung für solcherlei Gedankenspiele wäre ein Campervan wie der Citroën Pössl Campster. Ein Kompromiss aus Alltagsnutzen und Wohnmobil im Miniformat. Unter der ­Woche bietet er Platz für bis zu acht Personen und mit den leicht auszubauenden Sitzen auch für den Großeinkauf. ­Aufgrund des einklappbaren Ausstelldaches kommt er mit einer Fahrzeughöhe von nur 1,96 Meter nahezu in jedes Parkhaus.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen?

Sie haben ca. 29% des Beitrags gelesen.
Dieser Artikel ist ein exklusiver Inhalt für ARCD-Mitglieder. Um weiterlesen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Sie sind bereits ARCD-Mitglied?
Dann loggen Sie sich jetzt ein.

Sie möchten ARCD-Mitglied werden?
Dann entdecken Sie unsere Tarife.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de