Ayurveda und TCM in Asien – Urlaubsziele zum Abschalten

Foto: Kamalaya

Zimmer ohne TV, Radio und WLAN sind im Erandia Marari Ayurveda Beach Resort in Kerala Teil der Heil- und Entspannungsphilosophie.

Wer sein Smartphone trotzdem nutzen möchte, geht in die Hotel-Lobby. Zum „Sich-Fallen-Lassen“ unter südindischer Sonne gehören außerdem täglich zwei ­Stunden Verwöhn-Programm im Ayurveda-Ashram sowie morgens und abends Yoga mit Blick aufs Meer – und mit etwas Glück auf die vorbeiziehenden Delfine. (Zweiwöchige Ayurvedakur im DZ/VP ab 2660 Euro pro Pers., www.erandiamarari.com)

Den Schlafproblemen, die die 24-Stunden-Online-Mentalität nicht selten hervorruft, rückt das Resort Kamalaya auf Koh Samui zu Leibe. Die 5-Sterne-Anlage auf der thai­ländischen Insel bietet WLAN-freie Zonen, Zimmer ohne TV und eine tropische Um­gebung. Beim „Programm für gesunden Schlaf“ (5 ÜN im DZ/VP pro Pers. ab ca. 2450 Euro) beschäftigt sich der Gast mit seinen Online-Nutzungsgewohnheiten – z. B. bei ­Beratungsgesprächen mit ehemaligen Mönchen und Behandlungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). www.kamalaya.com

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de