50 Jahre OC Wiesbaden wird mit hoher Auszeichnung gewürdigt.

Der Ortsclub hat unter der Schirmherrschaft des Wiesbadener Oberbürgermeisters Gert-Uwe Mende sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Eingeladen waren neben den Mitgliedern auch Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und befreundeter Organisationen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde dem Club mit die Verleihung der Stadtplakette der Landeshauptstadt Wiesbaden die höchstmögliche Ehrung zuteil.

In seiner Begrüßung verwies OC-Vorsitzender Kurt Blattner kurz auf den Werdegang des Clubs und seine Entwicklung zu einem der dauerhaft leistungsstärksten Ortsclubs auf Bundesebene. Während der ARCD auf eine über 90-jährige Geschichte zurück blickt, wurde der Ortsclub Wiesbaden am 20. November 1969 gegründet.

Erster Vorsitzender war damals Siegfried Piel, es folgten Horst Schneider, Klaus-Dieter Hoffmann, Joachim Wilm, Kurt Saliger und Helga Opper. Seit mehreren Jahren führt Kurt Blattner zusammen mit seiner Stellvertreterin Annelen Scherer und einem leistungsstarken Vorstandsteam den Club.

In Würdigung eines 50-jährigen ehrenamtlichen Engagements mit annähernd 500 großenteils öffentlichen Veranstaltungen wurde dem Vorsitzenden Kurt Blattner für seinen Club von Frau Stadträtin Gaby Wolf in Vertretung des wegen Haushaltsberatungen verhinderten Oberbürgermeisters Gert-Uwe Mende die Stadtplakette der Landeshauptstadt Wiesbaden überreicht.

Im vollbesetzen „Haus der Vereine“ in Wiesbaden hob Frau Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel in Ihrer Laudatio auch das besonders individuelle Leistungsangebot des ARCD hervor, welches durch die zahlreichen ehrenamtlich Tätigen auf Landes- und Ortsebene ermöglicht wird.

Liebevoll geschmückte Tische mit herbstlichen Accessoires und festlich gestaltete Dekorationen bildeten eine stimmungsvolle Kulisse für den umfangreichen Programmablauf. Dazu sorgten auch ein opulentes Buffet und eine reichhaltige Getränkekarte dafür, dass Leib und Magen nicht zu kurz kamen.

Eingeleitet wurde das Festprogramm durch ein musikalisches Intermezzo mit Stücken von Vivaldi und J. S. Bach durch Anni und Nike Baumann mit Violine und Cello.

Moderiert wurde der Abend in gekonnter Weise von dem Rheingauer ARCD-Landesdelegierten Heinz Balsfulland. Die musikalische Untermalung am Keyboard erfolgte durch Charly Nägler.

Als Beleg einer ausgeprägten Teambildung im Vorstand stellten danach deren Mitglieder mit jeweiligen Darstellungen bezogen auf die 4 Buchstaben „A für Auto“, „R für Reisen“, „C für Clubleben“ und „D für Deutschland“ die Strukturen und Aktivitäten des Ortsclub Wiesbaden dar.

Landesvorsitzender Jürgen Jeuck unterstrich bei seinen Dankesworten verbunden mit Stolz auf die verliehene Auszeichnung, dass der Ortsclub Wiesbaden in seinem Landesverband wie auch auf Bundesebene seit vielen Jahren durch dauerhafte Aktivitäten eine Vorbildfunktion innehat. Eine entsprechende Anerkennung bezeugten auch die Ausführungen des ARCD-Präsidenten Gerhard Aldebert in seinem Grußwort.

Als Vertreter der hessischen Ortsclubs lobte der Darmstädter OC-Vorsitzende Rolf Liebmann die gute persönliche Zusammenarbeit im Landesverband zwischen die Ortsclubs und dem Landesvorsitzenden und gratulierte den Wiesbadenern zu ihrer erfolgreichen Arbeit.

Im Anschluss an die Ehrungen für langjährige Zugehörigkeit, u. a. für 50-jährige Zugehörigkeit von Dieter Schlembach, bildete die Gesangsgruppe der Dilthey-Männer WG einen weiteren Programmhöhepunkt.                                                                                        

Gert Neitmann

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de